KKG Rückbaupläne bleiben Streitthema – Stadtrat Schweinfurt unzufrieden

Der Stadtrat in Schweinfurt sei mit den Rückbauplänen des Atomkraftwerks Grafenrheinfeld unzufrieden. Dies wurde bei einer Sitzung deutlich. Der Betreiber EON müsse seine Pläne konkretisieren. Ein großer Streitpunkt: Der Atommülltransport. Welche Wege der radioaktive Abfall gehen soll, werde im Planung nicht ausreichend behandelt, so die Meinung im Stadtrat. Um diesen Aspekt zu klären, wurde gemeinsam mit Oberbürgermeister Sebastian Remelé ein Forderungskatalog an EON. verabschiedet.