Kitzingen jetzt auch im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg

Der Landkreis Kitzingen gehört neben dem Verkehrsverbund Mainfranken, seit September nun auch zum Verkehrsverbund Großraum Nürnberg. Diese Erweiterung kostete den Landkreis rund 45.000 Euro. Dazu kommen laufenden Kosten von jährlich 10.000 Euro, die allerdings zum Teil gefördert werden. Ab 1. Januar 2017 sollen auch die Buslinien in den VGN Tarif aufgenommen werden.