Kantersieg – Aubstadt schickt Ansbach mit 5:2 nach Hause

In der Fußball Bayernliga hält die Negativ-Serie des Würzburger FV an. Gegen Spitzenreiter Eichstätt kassierte die Mannschaft von Marc Reitmaier mit einem 3:5 die vierte Pleite in Folge. Durch die Bank erfolgreich waren dagegen die Mannschaften aus der Region Main-Rhön. Der FC Sand nahm mit einem 1:2 in Erlenbach drei Punkte mit, der TSV Großbardorf rang die DJK Don Bosco Bamberg mit einem 2:0 Auswärtssieg nieder und auch der TSV Aubstadt ging als Sieger vom Platz. Zuhause empfing Aubstadt die SpVgg Ansbach.