Kanapee-Gespräche in Röttingen: Innere Sicherheit Deutschlands in Gefahr?

Gemütliches Couchgeflüster statt ödem Neujahrsempfang – das sind die 11. Röttinger Kanapee-Gespräche des CSU Kreisverbandes. Und trotz oder vielleicht gerade wegen der entspannten Atmosphäre ist die Veranstaltung mit hochrangigen Politiker gut bestückt. Mit Paul Lehrrieder und Nina Warken haben gleich zwei Bundestagsabgeordnete den Weg auf das zerknauschte Sofa gefunden. Dennoch: das Thema der Kanapee-Gespräche ist brandaktuell! Es geht um die aktuelle und zukünftige Sicherheitspolitik. Gerade jetzt in der Weihnachts- und Silvesterzeit traten vermehrt Einbrüche in der Gegend auf und München wurde mit Terrordrohungen prompt aus den besinnlichen Tagen gerissen.