Käufer für Schloss Ebelsbach in Sicht

Das Schloss Ebelsbach im Landkreis Haßberge gilt schon länger als Problemfall. Nach den massiven Schäden im Jahr 2000 brannte es 2009 und Gemeinde und Landkreis mussten eine teure Notsicherung finanzieren. Jetzt soll das Problemkind endlich wieder verkauft werden. Der mögliche Käufer sei eine soziale Einrichtung, die ein überzeugendes Nutzungskonzept vorgelegt habe. Doch so ein Schloss ist teuer: 330 00 Euro für den Kauf und zusätzlich rund 12 Millionen Euro für Aufbau und Sicherungsmaßnahmen werden veranschlagt.