Internationaler Orthopädiekongress in Würzburg

Die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus Würzburg feiert dieses Jahr ihr 100. Jubiläum. Das Haus ist einer der größten universitären Lehrstühle für Orthopädie in Deutschland. Anlässlich der SICOT Tagung sind zahlreiche Mitglieder der orthopädischen Weltgemeinschaft in Würzburg. Tagungsort ist die Festung Marienberg. Tagungsschwerpunkte vom 30. Juni bis 2. Juli 2016 sind neueste Entwicklungen in der Kniechirurgie. Es werden aktuelle Themen diskutiert wie Biomechanik, das schmerzhafte Knie, Knochenbrüche, Kniegelenksluxation, Infektionen, Stammzellen und patientenspezifische Therapien, so der Ärztliche Direktor des König-Ludwig-Hauses Prof. Dr. Maximilian Rudert.

SICOT = Société Internationale de Chirurgie Orthopédique et de Traumatologie