Immobilienpreise in Würzburg enorm gestiegen

 

Die Immobilien Kaufpreise in Würzburg sind im ersten Halbjahr um 5 % Prozent gestiegen. Derzeit liegt der Quadratmeter bei 2.830 Euro. Damit liegt Würzburg im bundesweiten Trend. Deutschlandweit stieg der Kaufpreis in 71 von 79 Großstädten. Auch kleine Großstädte unter 500.000 Einwohner legen preislich stark zu. Grund ist die stetige Preissteigerung der Metropolen in den letzten Jahren. Immobilienkäufer orientieren sich deshalb zunehmend auf Städte zweiter Reihe.