IHK TV – Mai

IHK TV – das mainfränkische Wirtschaftsmagazin in Zusammenarbeit mit der IHK Würzburg-Schweinfurt. Heute bei Speedpart in Hasloch (Landkreis MSP). 1994 war es eines der ersten Unternehmen in Deutschland, das 3D Druck angeboten hat. Heute stellt Speedpart mit 50 Mitarbeitern an 2 Standorten rund 2000 Teile im Monat her. Dabei handelt es sich um Prototypen und Kleinserien. 10 professionelle 3D Drucker sind im Einsatz. Die additive Fertigung wird zukünftig noch stärker in den Industrie-Unternehmen vertreten sein. Daher ist es wichtig, Fachkräfte für diesen Bereich zu haben. Zusammen mit dem Kunststoffzentrum SKZ in Würzburg bringt die IHK Würzburg-Schweinfurt einen Lehrgang der höheren Berufsbildung heraus: den Industrietechniker additive Fertigung – vermutlich der erste Lehrgang dieser Art weltweit. Für Würzburg ein weitere Baustein auf dem Weg zur Kunststoff-Stadt. Weitere Themen der Sendung: Stadt der Zukunft – wie werden und wie wollen wir in Zukunft leben? +++ ungewöhnlicher Arbeitgeber – was die Bundeswehr in Volkach macht +++ Wirtschaftstag Iran – warum dort die Geschäfte anders laufen +++ Ehrgeiz und Teamgeist – was Spitzensport und Start-ups gemeinsam haben.