IHK TV März

IHK TV, das mainfränkische Wirtschaftsmagazin in Zusammenarbeit mit der IHK Würzburg-Schweinfurt. Im Portrait: Abele-Optik. Vor 71 Jahren wurde das Familien-Unternehmen in Würzburg gegründet. Die erste Filiale – die auch noch heute besteht – war an der Marienkapelle am Marktplatz. Besonders in den 80er und 90er Jahren expandierte Abele-Optik stark und betreibt heute über 70 Filialen in den süddeutschen Bundesländern. Derzeit ist die dritte Generation am Ruder, die vierte Generation steigt bereits ins Unternehmen ein. Rund 600 Mitabeiter sind beschäftigt, meist Augenoptikerinnen und Augenoptiker. In der Zentrale in Würzburg arbeiten 40 Mitarbeiter. Hier betreibt das Unternehmen neben der Verwaltung, Einkauf, Lager, Versand, Marketing und Personalabteilung auch eine Schreinerei und eine Deko-Abteilung, die die Filialen in ganz Deutschland mit versorgt. Die Unternehmensphilosophie ist die Kundenorientierung. Eine handwerklich gute Brille könne es nur mit persönlicher Beratung geben. Zusätzlich gibt es einen Online-Handel. Weitere Themen der Sendung: Woche der Ausbildung – die Allianz für starke Berufsbildung in Bayern informiert zukünftige Azubis +++ Ausbildungs-Scouts – Auszubildende informieren Schuabgänger auf Aufenhöhe +++ Crowdfunding – immer mehr Kaptialgeber für Start Up Unternehmen finden sich im Internet.