I-Welt Marathon: Beachtliche Ergebnisse trotz Wasserschlacht

Nur noch knapp 2.000 Läuferinnen und Läufer starteten auf der halben und ganzen Marathondistanz. Dazu gesellten sich einige Staffelteilnehmer. Statt der befürchteten Hitzeschlacht gab es  nach einer Stunde Laufzeit immer wieder kräftige Schauer. Die Bedingungen waren schlecht für richtig gute Zeiten, aber immerhin: nur ganz wenige Läufer stiegen vorzeitig aus.