i-Campus rückt näher

Die Stadt Schweinfurt will das gesamte Areal der Ledward Barracks erschließen. Gemeinsam mit dem Freistaat Bayern wurde deswegen ein städtebaulicher Wettbewerb durchgeführt. Den Planungszielen hat der Stadtrat am Dienstag zugestimmt. Größtenteils soll auf dem Gelände die Erweiterung der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg – Schweinfurt platz finden. Auf den restlichen Flächen wären ein neues Veranstaltungszentrum, ein neuer Volksfestplatz und Grünflächen denkbar. Der Wettbewerbssieger soll im Februar 2016 gekürt werden.