HSC Bad Neustadt gegen Tabellenführer HC Elbflorenz

In der Dritten Handball Liga OST läuft es nicht für den HSC Bad Neustadt. Nach der 40:33-Niederlage in Leipzig steht der HSC mit einem negativen Punktekonto im hinteren Tabellenmittelfeld. Dazu 40 Gegentreffer kassiert – so viele wie noch nie – und das gegen den Tabellensiebten. Vor dem Hintergrund musste man am Wochenende Schlimmstes befürchten. Denn in der Bürgermeister Goebels Halle ging es gegen den Tabellenführer aus Dresden.