Helios und Ver.di beenden vorerst Tarifverhandlungen

Die Gewerkschaft Verdi hat die Tarifverhandlungen mit den Helios-Kliniken in Bad Kissingen und Hammelburg für vorerst beendet erklärt. Klinikum und Gewerkschaft einigte sich in erster Linie auf sechs Prozent Lohnerhöhung, gestaffelt über die kommenden zwei Jahre. Neben der beanspruchten Gehaltserhöhung, fordert die Gewerkschaft außerdem eine Notdienstvereinbarung, die regeln soll, welche Dienste in einem Ausfall der Arbeitskräfte, erhalten werden sollen. Beide Parteien werden vorerst intern weiter verhandeln, am Ende des Jahres soll es zu einer endgültigen Einigung kommen.