Haseltalbrücke wird zum Tatort – Beziehungsdrama fordert zwei Tote

Zwei Tote sorgten am Sonntagmorgen für eine Vollsperrung der A3 zwischen Rohrbrunn und Marktheidenfeld, auf der Haseltalbrücke. Eine 26-jährige Frau befand sich bereits tot im verunglückten Fahrzeug. Der Mann sprang von der Brücke, nachdem sich ihm die Ersthelfer näherten. Allerdings starb die Frau nicht durch den Unfall. Sondern an Messerstichen in den Hals. Dahinter steckt wohl der Mann, der gleichzeitig der Exfreund des Mordopfers war.