Gudrun Grieser ist wieder im Normenkontrollrat

Die frühere Schweinfurter Oberbürgermeisterin wurde erneut von Bundespräsident Joachim Gauck in den Nationalen Normenkontrollrat berufen. Dieser ist parteineutral als Beratergremium tätig und versucht zum einen, Bürokratie abzubauen, schätzt zum anderen aber auch die Folgen neuer Gesetze für Bürger, Wirtschaft und Verwaltung ein. Gudrun Grieser wird nun für fünf weitere Jahre ehrenamtlich für die Bundesregierung arbeiten.