Gesund und Fit: Selbsthilfegruppe Herzinsuffizienz

Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz lädt Patienten mit Herzschwäche zu ihrer neu gegründeten Selbsthilfegruppe ein. Darin erfahren sowohl Betroffenen als auch Beteiligte, wie sie mit ihrer Krankheit umgehen müssen und welche Risiken bzgl. Einschränkungen mit dem Krankheitsbild einhergehen. Leiten wird die Gruppe unter anderem Alfred Hemmerich. Er ist Gruppenvorstand und leidet selbst seit 13 Jahren an Herzinsuffizienz. Die Gruppe trifft sich immer zweimal im Monat im Würzburger DHIZ.