Geplante Windräder: Diskussion um 10-H-Regelung

Die Marktgemeine Rimpar, im Landkreis Würzburg, will an der Grenze ihres Gemarkunsgebietes zwei Windräder bauen. Diese stünden aber näher an Binsbach und Gramschatz als an Rimpar und würden die 10-H-Regelung nicht einhalten. Mehr als 400 private Einwendungen gegen die Errichtung der Windräder gibt es bereits. Der Rimparer Marktgemeinderat muss nun klären, ob die Windräder trotzdem gebaut werden können.