Fürstenhof – Abrissarbeiten eventuell noch vor Weihnachten

Weil auf dem Fürstenhof-Areal in Bad Kissingen ein Luxus-Hotel entstehen soll, stehen bald größere Bauarbeiten an. Noch vor Weihnachten könnte ein erstes komplexeres Gebäude abgerissen werden – jedenfalls soweit das Wetter mitspielt. Bislang laufen nur kleinere Baumaßnahmen zur Vorbereitung. Ein Bagger hat beispielsweise im hinteren Bereich des Geländers angefangen, Platz zu schaffen. Kleinere Gebäude wie die Hausmeisterwohnung müssen weichen – an dessen Stelle sollen dann Baucontainer stehen.

In dem geplanten Luxushotel sollen an die 125 Zimmer entstehen – dazu 35 Wohnungen in Apartmenthäusern. Die Gesamtinvestition belaufe sich derzeit auf bis zu 80 Millionen Euro.