Für mehr Lebensqualität: WVV senkt die Energiepreise

Das Licht einschalten und die Heizung aufdrehen ist für uns ganz selbstverständlich und nur einen Handgriff entfernt. Die Energie für viele Verbraucher kommt von dem WVV-Tochterunternehmen Stadtwerke Würzburg AG. Zum 1. März hat es die Energiepreise für Strom und Gas gesenkt. Bei einem durchscnittlichen Stromverbrauch von 4.500 kWh/Jahr spart eine vierköpfige Familie neuerdings bis zu 100 Euro. Die Preissenkung ist vor allem darauf zurückzuführen, dass der Energiedienstleister selbst günstiger Strom und Gas einkaufen konnte.