Frühling International: Tango tanzen auf ehemaligen Landesgartenschau Gelände

Der Tango argentino war nur ein Beispiel ausländischer Kultur, das beim Frühling International und Europatag zu erleben war. Rund 6.000 Besucher genossen am Sonntag die Vielfalt, die die internationalen Gesellschaften auf dem ehemaligen Landesgartenschau Gelände in der Würzburger Zellerau boten. Unterhalb der Festung gab es viele landestypische Spezialitäten und verschiedene Programme zu erleben.