Frostschäden: Bis zu minus 5 Grad in Randersacker

Die frostigen Temperaturen in der vergangenen Nacht haben Winzern in Unterfranken den Schlaf geraubt. Allein am Würzburger Stein könnten zahlreiche Reben erfroren sein. Die niedrigste Temperatur wurde bei Randersacker mit -5,5 Grad gemessen.