Fränkisches Freilandmuseum Fladungen geht in Winterpause

Die Saison im Fränkischen Freilandmuseum Fladungen geht am kommenden Sonntag zu Ende. In diesem Jahr feierte die Einrichtung 25-jähriges Bestehen. Über 60.000 Besucher konnten bislang verzeichnet werden.

Zum Abschluss am Sonntag gibt es noch mal ein besonderes Programm: junge Besucher können zum Beispiel im Kuhstall melken oder in der Küche beim Kartoffeldämpfen mit anpacken.
Der nächste Termin ist dann der Fränkische Advent. Bis zum 27. März 2016 ist dann Winterpause.