Feuer gegen SuedLink – Stromtrassengegner demonstrieren

Der SuedLink bekommt weiteren Gegenwind aus der Region. Die geplante Stromtrasse sollte von Norddeutschland nach Grafenrheinfeld verlaufen. Zu Beginn der Planungen wurde nur über eine Trasse entlang der A7 diskutiert, mittlerweile sind sechs weitere Varianten im Gespräch. Auch die Möglichkeit der Erdverkabelung ist momentan ein Thema. Für die Bürgerinitiativen aber kein Grund weiter abzuwarten. In Elfershausen im Landkreis Bad Kissingen wurde deswegen ein Feuer gegen Suedlink gezündet.