Ferrari kommt von Fahrbahn ab – Totalschaden

Ferrari nur noch Schrottreif. Am Morgen hat der Fahrer eines Ferraris des Typs Scuderia die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Auf regennasser Fahrbahn kam der Sportwagen, der auf der A7 in Richtung Kassel unterwegs war, von der Fahrbahn ab. Auto und Insasse überquerten ein kleines Wiesenstück, der Wagen hob nach einer Böschung ab und blieb im Dickicht hängen. Der Fahrer konnte sich unverletzt selbst befreien. Um das Fahrzeug bergen zu können musste der rechte Fahrstreifen zwei Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150.000 Euro.