FC Schweinfurt schießt sich den Frust von der Seele

Mit einem Schützenfest hat der FC Schweinfurt 05 auf die Kritik der letzten Wochen reagiert. Zuletzt habe der Mannschaft die „Geilheit“ gefehlt, gewinnen zu wollen. Am Samstag hatte der Regionalligist bis zum Abpfiff Lust, Tor zu schießen. Büßen musste das der SV Schalding-Heining. Der Sportverein bekam sieben Tore eingeschenkt.