Ende März – Notunterkunft Werneck wird aufgelöst

Die Notunterkunft für Flüchtling in Werneck soll bis spätestens Ende März aufgelöst werden. Das Landratsamt Schweinfurt hatte Anfang der Woche erfahren, dass die neuen Räumlichkeiten für die Unterkunft in den Conn Baracks voraussichtlich Mitte März zur Verfügung stehen werden. Auf diesem Weg soll eine Entlastung der Kreisverwaltung erreicht werden. Im September 2014 wurden dem Landratsamt Schweinfurt im Rahmen des Notfallplans kurzfristig 100 Asylbewerber zugewiesen, die daraufhin im Wernecker Pfarrheim untergebracht wurden. Für die zahlreichen ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer in Werneck wird es in absehbarer Zeit eine Dankesveranstaltung geben.