Einweihung: Neues Zentrum für Seelische Gesundheit

Eine psychische Erkrankung kann jeden treffen. Überforderung im Beruf, eine familiäre Krise oder ein seelisches Trauma. Es gibt vielfältige Gründe, die zum Beispiel zu einer Depression führen können. Wurden noch vor wenigen Jahrzehnten Betroffene weggesperrt, geht man jetzt neue Wege. Psychiatrische Einrichtungen werden mehr und mehr wohnortnah errichtet. So jetzt in Würzburg. Dort wurde das neue Zentrum für seelische Gesundheit am KönigLudwig Haus eingeweiht.