Einsatz für Logistikzentrum

Vor einer Sitzung des Wirtschaftsausschusses des Automobilzulieferers Schaeffler trafen am Dienstag Betriebsräte und Vertrauensleute der IG-Metall mit Arbeitsdirektor Kurt Mirlach zusammen. Die Arbeitnehmervertreter übergaben einen Brief, in dem sie Schweinfurt als Standort des geplanten neuen Schaeffler-Logistikzentrums forderten. Hierfür würden das Know-How der ansässigen Mitarbeiter und die verkehrsgünstige Lage der Stadt sprechen. Außerdem soll mit einer Entscheidung für Schweinfurt vor Ort der Wegfall von 250 Arbeitsplätzen verhindert werden.