Eine Erfolgswelle sieht anders aus – Rote Zahlen für Geomaris

Anfang 2013 beschloss der Gerolzhöfer Stadtrat das Sport und Freizeitbad Geomaris zu sanieren und teilweise neu zu bauen. Ganze 9,6 Millionen Euro wurden dafür investiert. 2014 konnte das Schwimmbad dann eröffnet werden. Zwei Jahre später läuft es im Geomaris aber immer noch nicht so erfolgreich, wie erwartet.