Ehefrau erwürgt – Mann muss ins Gefängnis

Weil er seine 43 Jahre alte Ehefrau im Streit getötet hat, muss ein 55-jähriger Mann aus Sulzfeld für neuneinhalb Jahre ins Gefängnis. Grund für die Tat war die Ankündigung der 43-Jährigen, sich von ihm zu trennen und mit dem gemeinsamen Sohn auszuziehen. Laut Urteil hat der 55-Jährige im Affekt gehandelt und war in seiner Steuerungsfähigkeit eingeschränkt. Er selbst kann sich nach eigenen Angaben an die Tatausführung nicht mehr erinnern.