Eck begrüßt Steigerwald-Beschlüsse des Kabinetts

Schon seit vielen Jahren – und teils heftig – wird über die Zukunft des Steigerwalds diskutiert. Nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts scheint jetzt endgültig klar: als Nationalpark wird der Steigerwald nicht ausgewiesen. Dafür soll er einen anderen, klangvollen Titel erhalten. Zum Ziel der Staatsregierung, das große Buchenwaldgebiet zum Weltnaturerbe zu machen, äußerte sich gegenüber TV touring jetzt Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck.