Drohendes Aus für Königsberger Hallenbad abgewendet – Unternehmer als Pächter

Viele Städte und Gemeinden stehen angesichts ihrer Hallenbäder aus den 60er oder 70er Jahren heute vor einem Problem. Der Betrieb ist kostspielig, es müsste saniert werden und viele Besucher zieht es eher in große Freizeit- und Spaßbäder, mit denen man schlichtweg nicht mithalten kann.
Die Städte stehen also vor der Frage: Erhalten und weiter rote Zahlen schreiben – oder einen neuen Betreiber finden?
In Königsberg im Landkreis Hassberge zum Beispiel stand dem Hallenbad bis vor kurzem die Schließung bevor.