Die Weingala

An diesem Abend gilt es aber erstmal die Früchte vergangener Leistungen zu ernten: Auch Bayerns Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist angereist. Im Gepäck: den Bayrischen Staatsehrenpreis. Und dieses Jahr mit einer Neuerung: statt drei-  wird er sogar 4 Mal vergeben