Zahlreiche Aktionen zur Agrarkonferenz

Symbolisch umzingeln am Donnerstag (29. August 2013) Aktivisten den Tagungsort der Agarminister vor dem Maritim-Hotel in Würzburg. Rund 300 Menschen fordern die Wende in der deutschen Agrarpolitik. Gekommen sind Bauern, Umwelt- und Tierschützer. Auf der anderen Straße hat sich der Bauernverband formiert. Beide Verbände fordern Ergebnisse von den Agrarministern der Länder und des Bundes. Auch der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter macht auf seine Forderungen in Würzburg aufmerksam. Auf dem Marktplatz protestieren sie für stabile Milchpreise und eine neue Marktordung.