Der Mai hält auf dem Marktplatz Einzug

Auf dem unteren Markt in Würzburg wurde heute der Maibaum aufgestellt. Die Rotfichte steht zum ersten Mal hier. Nach 5 Jahren im Dienst musste der alte Würzburger Maibaum aus Sicherheitsgründen ersetzt werden. Der neue Baum ist fast zwanzig Meter hoch und gut eine Tonne schwer. Er wird jetzt den ganzen Sommer über den Marktplatz zieren. Gestiftet wurde der Maibaum von Namensvetter Rudi May.