Demo und Gegendemo – Kundgebung in Schweinfurt erhitzt die Gemüter

Nur noch wenige Tage, dann ist Wochenende. In Schweinfurt wird das wohl nicht ganz so ruhig wie gewöhnlich verlaufen. Für Samstag ist nämlich eine Kundgebung unter dem „Motto Schweinfurt wehrt sich – Gegen Asylmissbrauch“ angekündigt. Inzwischen haben viele Vereinigungen zu einer Gegendemonstration aufgerufen. Ob es sich bei der Hauptveranstaltung nun um eine rechte Gruppierung handelt und wie die Stadt im Allgemeinen mit den beiden Kundgebungen umgeht – wir haben nachgefragt.