Defekter Fernseher löst tödlichen Brand aus

Bei einem Wohnhausbrand in Oberdürrbach waren am Mittwoch zwei Menschen ums Leben gekommen. Jetzt gibt es erste Hinweise auf die Brandursache. Das Feuer wurde allem Anschein nach von einem defekten Fernseher ausgelöst. Dieser stand in der Küche der Obergeschosswohnung. Es gibt keine Hinweise auf ein Verschulden Dritter. Bei den Toten handelt es sich um den 84-jährigen Wohnungsinhaber und seine drei Jahre ältere Ehefrau. Die Obduktion der Leichen ergab, dass die Todesursache die unmittelbare Brandeinwirkung war.