carolin no – Konzert im Mainfranken Theater

Ihr neues Album „ehrlich gesagt“ präsentierte carolin no im Mainfranken Theater Würzburg. Das Album-Release-Konzert am 13. Mai 2016 war innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. Über 700 Besucher erlebten ein Gänsehaut-Konzert, das mit Standing Ovations endete.

Auf der Set-Liste standen die Stücke aus dem neuen Album, wie „ehrlich gesagt“, „tausendschön“, „surfergirl“, „immer wieder irgendwann“ – aber auch eine kleine Reise durch die Alben der vergangenen Jahre unternahmen Caro und Andi Obieglo mit ihrem Publikum. Stationen zum Beispiel: „favorite sin“, „loveland“, „three minutes song“, „lovesong“.

Teile des Konzertes Carolin und Andreas Obieglo als Duo.  Nicht nur in dieser Besetzung  ( „special acoustic duo show“) tourt carolin no durch ganz Deutschland – als  auch mit der Bandbesetzung ist das Singer-Songwriter Duo bereits seit März auf Tour.

Veranstalter Mathias Repiscus (Bockshorn) freute sich nicht nur über das ausverkaufte Haus, sondern auch über das querbeet gemischte Publikum, das sehr aufmerksam zuhörte und gleichzeitig das Musiker-Duo und die Band (Chris Kraus am Schlagzeug, Tilmann Wehle am Cello) euphorisch feierte.

www.carolin.no