Business statt Betteln

Mit Kleinkrediten unterstützt die Diözese Würzburg Frauen in der Partnerdiözese Mbinga in Tansania. Jeweils eine 5erGruppe investiert zum Beispiel in eine Hühnerschar und erzielt Einnahmen durch den Eierverkauf. Der Kredit wird nach einem Jahr mit einem kleinen Zins zurückgezahlt. Dieses Modell steuert nicht nur Geld zum Familieneinkommen bei, sondern stärkt das Selbstbewusstsein der Frauen in dem patriarchalisch geprägten Land. Ein weiteres Projekt zur Selbsthilfe ist der “Würzburger Partnerkaffee” Seit 1998 importiert ein Verein Rohkaffee aus der Partnerregion in Tansania, röstet und verkauft ihn zu fairen Preisen. Ein Solidaritätsbeitrag pro verkaufter Packung fließt direkt zurück in Hilfsprojekte vor Ort. www.wuerzburger-partnerkaffee.de