Burkardushaus: Burk(h)ards feiern gemeinsam Namenstag

Endlich ist es wieder “ der Ort der Begegnung“, das Burkardushaus im Herzen der Stadt Würzburg. Das Tagungs- und Bildungszentrum der Diözese Würzburg wurde nach einer Generalsanierung wieder eröffnet und das Programm hat für fast jedermann etwas zu bieten. Benannt ist es nach dem Hl. Burkhard, dem ersten Bischof des Bistums. Um den Namenstag dieses bedeutenden unterfränkischen Geistlichen gebührend zu feiern, lud die Akademie Domschule alle Menschen, die Burkard heißen, zu einem besonderen Fest ein.