Besonderer Brunnen in Randersacker

In Randersacker kann man seit kurzem „Balthasars Badewanne“ bestaunen. Der neue Brunnen soll Bezug zu Balthasar Neumann, einem der bedeutendsten Architekten der Region schaffen.

Die Idee stammt von einem Künstler, der bei dem Wettbewerb zur Umgestaltung der Würzburger Straße teilnahm. Gekostet hat der goldenen Hingucker knapp 40.000 Euro.