Benefizkonzert – Sinfonisches Blasorchester der Bundespolizei in Oerlenbach

Das Bundespolizeiorchester München wurde 1952 als „Musikkorps des BGS“ gegründet und ist damit fast so alt wie die Bundespolizei selbst, die im Jahr 1951 als Polizei des Bundes ins Leben gerufen wurde. Seitdem unterstützt es die Bundespolizei bei internen Veranstaltungen oder bei Benefizkonzerten. Das war auch gestern Abend in Oerlenbach im Landkreis Bad Kissingen   der Fall. Schon zum sechsten Mal spielte dort das sinfonische Blasorchester für den guten Zweck.In diesem Jahr geht der Erlös an den Verein Hilfe im Kampf gegen Krebs e.V. aus Würzburg.Das Konzert können Sie übrigens in voller Länge an Heilig Abend ab 17 Uhr in TV touring noch einmal genießen.