Baumaßnahmen an der Maxbrücke – Verkehrschaos vorprogrammiert

„Wir müssen uns der Brücken annehmen.“ Mit diesem Statement hat Oberbürgermeister Sebastian Remelé beim Haushaltsentwurf im November bereits eine Vorgeschmack auf die anstehenden Baumaßnahmen gegeben. Viele der Brücken in Schweinfurt wurden in den 50er und 60er Jahren erbaut. So auch die Maxbrücke. Diese soll nun saniert und im Jahr 2022 abgerissen werden. Für die Stadt eine Mammutaufgabe.