Bau an Ochsenfurter Schwimmbad geht weiter

Seit Monaten fragt sich die Schwimmabteilung Ochsenfurt, wann wird endlich weitergebaut? Seit April 2012 herrscht absolute Ruhe auf der Baustelle. Den Baustopp hat der Kreistag beschlossen – so sollten die Arbeiten solange ruhen bis ein Gutachter die Bau-Mängel inspiziert hat. Doch erst jetzt – Monate später – passiert genau das. Der Schaden für den Baupfusch beläuft sich auf geschätzte 250.000 Euro.

Im Außenbereich und an der Turnhalle wird mittlerweile wieder gearbeitet. 8 Millionen Euro sind für die neue Schwimm- und Turnhalle veranschlagt. Ob es dabei bleibt und wann sie fertig sein wird – das ist weiterhin offen. Doch eines stimmt positiv in dieser unerfreulichen Bausache – nach langer Zeit bewegt sich zumindest etwas.