Auf der Suche nach Schätzen im fränkischen Weinland

Der Bezirk Unterfranken um Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel startet seine diesjährige Sommertour. In diesem Jahr dreht sich alles um die Suche nach verborgenen Schätzen im fränkischen Weinland. In Sommerach wurde der älteste Weinberg Frankens besichtigt. Um alte Rebsorten ging es dann auch in Buchbrunn. Hier wird ein Wein aus 10 verschiedenen Sorten hergestellt. Vier von ihnen sind vom Aussterben bedroht.