Asylbewerber treten in Hungerstreik

Seit mehr als einem Monat campieren 4 Asylbewerber aus dem Iran am Würzburger Marktplatz. Jetzt treten sie in den Hungerstreik – um eine Antwort vom Amt für Migration und Flüchtlinge zu erzwingen. Seit mittlerweile 3 Jahren sind die 4 Iraner nun in Deutschland. Dass dieser extreme Protest lebensgefährlich sein kann, ist ihnen mehr als bewusst. Und dennoch nehmen sie es in Kauf.