Anwalt Jun geht gegen Arvato vor

Der Würzburger Fachanwalt für IT-Recht Chan-Jo Jun überlegt gegen den Dienstleister Arvato rechtliche Schritte einzuleiten.

Arvato-Mitarbeiter entscheiden im Auftrag des Social-Media-Giganten Facebook, ob volksverhetzende, gewaltverherrlichende oder verleumdende Kommentare gelöscht werden. Jun zufolge unternehme Facebook aber zu wenig gegen solche Hetz-Kommentare und macht sich dadurch strafbar. Arvato nehme daher an einer so wörtlich „systematischen und massenhaften Rechtsverletzung“ durch Facebook teil.