ADHS: Weltweit größte Studie in Würzburg

Bei einer neuen, bundesweit klinischen Studie wollen Wissenschaftler herausfinden, welche Therapieform bei ADHS-Patienten am besten hilft. Professor Marcel Romanos, Direktor der Uniklinik Würzburg und Poliklinik für Kinder und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie ist mit einem Team an 3 von 4 dieser Teilstudien beteiligt. Durch BESTIMMTE Verhaltensmerkmale und das Alter der Patienten will man schon im Vorfeld herausfinden, welche Therapieform anschlägt und welche nicht.