60 Millionen für Mensasanierung und Feuerwehrschule

60 Millionen Euro für Würzburg. Diese Gelder hat der Haushaltsausschuss des bayerischen Landtags jetzt für zwei Großprojekte freigegeben. Rund 50 Millionen Euro kostet die Sanierung der über 30 Jahre alten Mensa am Hubland. Für die Erneuerung der Küchentechnik sowie von Böden, Decken und Lüftungen, muss die Mensa geschlossen werden. Als Provisorium soll die ehemalige Middle School am Hubland dienen. Weitere 10 Millionen Euro fließen in die neue Staatliche Feuerwehrschule in der Zellerau. Dort soll ein 12000 Quadratmeter großes Übungsgelände im Freien entstehen