500 Arbeitsplätze werden gestrichen – Stellenabbau bei Schaeffler

Schon zuvor hatte der Konzern 500 Arbeitsplätze, vorwiegend in Deutschland, gestrichen. Grund dieser Maßnahme: Das Industriegeschäft des Konzerns nehme momentan ab. Deshalb sollen Kosten gesenkt und somit Erträge gesteigert werden. Der Bereich bleibe aber weiterhin bestehen, so Vorstandschef Klaus Rosenfeld.